Auf Basis einer entsprechenden Qualifizierung für Tätigkeiten gem. § 87b SGB XI oder durch entsprechende Erfahrungen

und Kenntnisse im Rahmen einer Berufsausbildung als Pflegefachkraft obliegen Ihnen als Alltagsbegleiter/in für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz in enger Kooperation mit den Pflegekräften die Begleitung, Aktivierung, Motivation und Unterstützung unserer Kunden bei alltäglichen Aktivitäten.  

Hierzu gehören: 

  • Gespräche über Alltägliches und Sorgen,
  • malen und basteln,
  • vorlesen,
  • kochen und backen,
  • Musik hören, musizieren, singen,
  • Brett- und Kartenspiele, Anfertigung von Erinnerungsalben oder -ordnern,
  • Fotoalben anschauen,
  • Spaziergänge und Ausflüge,
  • Bewegungsübungen und tanzen in der Gruppe,
  • Besuch von kulturellen Veranstaltungen, Sportveranstaltungen, Gottesdiensten und Friedhöfen,
  • handwerkliche Arbeiten und leichte Gartenarbeiten,
  • Haustiere füttern und pflegen.

Unsere Wohnbereiche sind ein Zuhause für 30 bis 100 Bewohner, wobei die Ausrichtung spezialisiert unseren Pflegeangeboten folgt. Sie arbeiten dort mit 20 bis 40 Kolleginnen und Kollegen eines multiprofessionellen Teams aus Pflegefachkräften, Pflegeassistenzkräften, Therapeuten und Hauswirtschaftspersonal. Die ärztliche Versorgung erfolgt durch niedergelassene Ärzte, die unseren Häusern langjährig verbunden sind.