Um mit der Ausbildung beginnen zu können, benötigen Sie einen Realschulabschluss,

eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung oder einen Hauptschulabschluss verbunden mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung.

Die Ausbildung beginnt jeweils am 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre. Während der Ausbildung werden Sie sowohl in einer unserer Einrichtungen als auch in der Altenpflegeschule ausgebildet. Sie lernen in dieser Zeit in unserem Unternehmen alles, was Sie als Altenpflegerin bzw. Altenpfleger wissen und können müssen. Danach sind Sie hoch qualifiziert und alle Türen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft in unserem Unternehmen stehen Ihnen offen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit einem Lebenslauf, einem aktuellem Zeugnis bzw. entsprechendem Abschlusszeugnis, einem ärztlichem Attest über die gesundheitliche Eignung für eine Ausbildung in der Altenpflege und einer Beurteilung eines Praktikums in der stationären Altenpflege.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung jeweils ab September für das Folgejahr ausschließlich an:

PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH

Personalwesen 
Finkenau 11
22081 Hamburg
oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nur zurücksenden können, wenn Sie einen an sich adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen. Daher empfehlen wir Ihnen, uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in einer mit Office 2003 lesbaren Version oder als PDF-Datei zu übermitteln. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung Ihrer Bewerbung derzeit unverschlüsselt erfolgt. In Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen

 

Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben.

Das Gesetz zur Förderung eines Freiwilligen Sozialen Jahres sieht eine pädagogische Begleitung der FSJler vor, welche durch den Träger geleistet wird. Neben der individuellen Betreuung der Teilnehmer gehört hierzu insbesondere die Seminararbeit. Es werden ein Einführungs-, ein Zwischen- und ein Abschlussseminar durchgeführt, deren Mindestdauer je fünf Tage beträgt. Die Gesamtdauer der Seminare beträgt bezogen auf ein zwölfmonatiges FSJ mindestens 25 Tage. Die Seminarzeit gilt als Dienstzeit und die Teilnahme an den Seminaren ist Pflicht. Die FSJler wirken an der inhaltlichen Gestaltung und der Durchführung der Seminare mit.

Die Arbeitszeit während des Dienstes richtet sich nach den Gegebenheiten der Einsatzstelle und beträgt bei PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG 39 Wochenstunden.

Bei uns gibt es vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Sozialen Betreuung, in der Pflege oder im technischen bzw. handwerklichen Bereich. Wenn Sie Interesse an einen Einsatz im FSJ haben, übersenden Sie uns per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihre aussagekräftigen Unterlagen und wir stellen gerne einen Kontakt zu unseren Häusern mit freien Plätzen her. Bei weiteren Fragen rufen Sie gerne an. Tel.: (040) 2022 - 3606

 

Bundesfreiwilligendienst

Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden.

Seit dem 01. Juli 2011 kann sich jeder im neuen Bundesfreiwilligendienst engagieren - ob alt oder jung, Frau oder Mann. Machen Sie bei uns mit. Wir freuen aus auf Sie!

Bei uns gibt es vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Sozialen Betreuung, in der Pflege oder im technischen bzw. handwerklichen Bereich. Wenn Sie Interesse an einen Einsatz im Bundesfreiwilligendienst haben, übersenden Sie uns per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Ihre aussagekräftigen Unterlagen und wir stellen gerne einen Kontakt zu unseren Häusern mit freien Bundesfreiwilligenplätzen her. Bei weiteren Fragen rufen Sie gerne an. Tel.: (040) 2022 - 3606

Weitere Informationen rund um den Bundesfreiwilligendienst finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

 

Aktion Danke

Das Bundesamt hat anlässlich des einjährigen Bestehens des Bundesfreiwilligendienstes die Aktion „Danke“ initiiert. Auch die Häuser der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH haben sich an dieser Idee aktiv beteiligt, um ihren Bundesfreiwilligen einen individuelles Danke auszusprechen.

Wir möchten uns an dieser Stelle - insbesondere auch im Namen unserer Bewohner - bei allen Bundesfreiwilligen bedanken, die sich engagiert bei der PFLEGEN & WOHNEN HAMBURG GmbH einsetzen.